Schlagwort-Archive: Dekoration

Upcycling von leeren Schraubgläsern

Upcycling von leeren Schraubgläsern

Leere Schraubgläser sind viel zu schade, um sie in den Altglas-Container zu werfen. Mit diesem Upcycling kannst Du die Gläser in der Küche, im Büro oder als allgemeine Deko weiterverwenden. Besonders naheliegend ist es auch, Schraubgläser einfach dafür zu verwenden, wofür sie eigentlich hergestellt wurden. Daher eignen Sie sich bestens, um darin Nüsse, Rosinen, Müsli und andere Lebensmittel aufzubewahren.

Weihnachtsanhänger aus Baumscheiben

Weihnachtsanhänger aus Baumscheiben

Die Idee dieser Weihnachtsanhänger ist in der Tat nicht neu, denn bemalte Baumscheiben gibt es bestimmt schon jede Menge. Aber jeder malt anders und gibt den Figuren seine eigene Handschrift. Da auch jede Holzscheibe eine andere Form hat, entstehen schnell ganz neue Umsetzungen der Ideen mit persönlicher Note.

Süße Engel zum Vernaschen

3 Rocher-Engel

Süße Engel sind ideale Gastgeschenke, Tischkarten zur Weihnachtszeit oder einfach als Kleinigkeit zu verschenken. Dem Schoko-Bauch kann kaum jemand widerstehen. Und das Schöne, der Kopf lässt sich auch nach dem Vernaschen der Schokokugel weiter verwenden. Die niedlichen Köpfe der Engelchen kannst Du auch auf Kuchenstücke oder Pralinen platzieren. Den perfekten Halt finden die Köpfe mittels eines Zahnstochers.

Garten-Libellen aus Holzkugeln

Garten-Libellen aus bunten Holzkugeln

Garten-Libellen sind eine schöne Deko für den Sommer. Sie lassen sich an Dekozweige hängen oder frei im Raum als Schwebe-Element verwenden. Die Anleitung für diese Bastelidee ist so einfach, dass auch schon kleine Kinder fleißig mithelfen können. Auch die Blümchen werden ganz easy mittels Motivlocher ausgestanzt und zwischen den Holzkugeln aufgefädelt.

Moosgummi Blumen fürs Kinderzimmer

Bunte Blumen aus Moosgummi

Moosgummi ist ein tolles Kreativ-Material und lässt sich vom Basteltisch nicht mehr wegdenken. Die wetterfesten Platten sind unglaublich weich und flexibel und liegen trotzdem beim Basteln formstabil in der Hand. Des Weiteren lässt es sich spielend einfach mit einer Schere in Form schneiden. Wer einmal mit den knickfesten und lichtbeständigen Platten gearbeitet hat, möchte es nicht mehr missen.

Deko-Eier aus Draht und Holzperlen

Deko-Eier aus Draht und Holzperlen in Brauntönen

Die klassische Osterdeko wird oftmals in Gelb und Grün oder ganz bunt gehalten. Doch in diesem Jahr liegen Naturtöne ganz stark im Trend. Der Minimalismus und schlichte Formen, angelehnt an den Boho-Style, sind in diesem Jahr bei der Osterdeko nicht wegzudenken. Diese Deko-Eier aus Draht und Holzperlen sind ein kleines Beispiel für den Osterschmuck.

Clown für bunte Süßigkeiten

4 Aufbewahrungsgläser als Clown dekoriert

Auch wenn der Clown in erster Linie mit der Faschingszeit verbunden wird, so ist er dennoch ein süßes Dekoelement fürs ganze Jahr und kann sogar beim Aufräumen helfen. Denn statt der Schokoladenbonscher bietet das Aufbewahrungsglas auch die Möglichkeit „herumfliegende“ Kleinteile zu sammeln.

Wald-Eule aus einem Pinienzapfen

Wald-Eule aus Zapfen und Filz

Weise und klug, geheimnisvoll und märchenhaft – das sind die Eigenschaften der Wald-Eule und vielleicht auch die Gründe dafür, warum wir sie gerade in der Herbstzeit vermehrt in die Dekoration einbinden. Aufgrund ihres unverwechselbaren Körperbaus braucht man sich bei der Gestaltung der auf keinerlei Farben festlegen. Wir haben uns für Erdtöne entschieden. Wer es bunter mag, kann aber auch Blau- oder Grüntöne verwenden oder ein sattes Gelb in den Vordergrund stellen.

Wald-Pilze aus Modelliermasse

Wald-Pilze und Wichtel aus lufttrockenen Ton

Passend zu unseren Wichteln im letzten Beitrag zeige ich Euch heute, wie diese Wald-Pilze hergestellt werden. Entweder alleine oder zusammen mit den Wald-Wichteln entsteht auf einfache Weise eine sehr harmonische Deko für die Herbstzeit. Besonders herbstlich wirken die modellierten Figuren mit etwas Moos und Naturmaterialien.