Upcycling von leeren Schraubgläsern

Leere Schraubgläser sind viel zu schade, um sie in den Altglas-Container zu werfen. Mit diesem Upcycling kannst Du die Gläser in der Küche, im Büro oder als allgemeine Deko weiterverwenden. Besonders naheliegend ist es auch, Schraubgläser einfach dafür zu verwenden, wofür sie eigentlich hergestellt wurden. Daher eignen Sie sich bestens, um darin Nüsse, Rosinen, Müsli und andere Lebensmittel aufzubewahren.

Upcycling statt Recycling

Nachhaltigkeit ist ein Wort, das uns in den vergangenen Jahren immer häufiger in fast allen Bereichen unseres Lebens begegnet. Um nachhaltiger zu leben und Plastik oder Konservendosen zu vermeiden, kaufen wir daher immer mehr Lebensmittel in Schraubgläsern. Und das Beste: es unzählige Möglichkeiten, wie man Schraubgläser durch Upcycling wiederverwenden kann.

Upcycling von leeren Schraubgläsern

Bei diesem Upcycling haben wir die leeren Schraubgläser mit Acrylfarbe, Jutekordel und selbst gemachten Drahtblumen in Szene gesetzt.

Anleitung für das Upcycling leerer Schraubgläser

Kleiner TIPP vorweg: Falls Du keine leeren Schraubgläser zur Verfügung hast, Dir aber diese Idee zum Upcycling gefällt, kannst Du auch Gläser ohne Deckel nehmen und Vasen daraus anfertigen. Dazu trägst Du entweder die Farben von außen mit einem Pinsel auf oder Du stellst ein kleineres Glas mit Wasser von innen rein.

Farbe wird in einem Schraubglas geschwenkt

Schritt 1:
Reinige die Gläser sehr gut von innen, am besten mit heißem Wasser und Spülmittel. Es dürfen sich keine Fettrückstände auf der Glasfläche befinden.

Schritt 2:
Verdünne die Acrylfarbe mit Wasser, sodass sie gut fließen kann. Sie sollte die Konsistenz von Sahne haben. Gieß die Farbe ins Schraubglas und schwenke das Glas so lange hin und her, bis die Farbe das Glas komplett abgedeckt hat.

Schritt 3:
Lass die Farbe jetzt vollständig durchtrocknen. Das kann je nachdem wie dick Du sie aufgetragen hast, mehrere Stunden dauern.

In der Zwischenzeit kannst Du die Blumen aus dem Draht anfertigen

Drahtblumen fürs Upcycling

Schritt 4:
Wickel den Draht 6- bis 8-mal über 2 Finger. Lass am Anfang und am Ende ein längeres Stück vom Draht stehen, um die Blume später ums Glas zu binden. Ziehe die Finger aus der Schlaufe heraus und drücke den Draht in der Mitte zusammen.

Verdrehe den Draht etwas, damit die Schlaufe nicht wieder aufspringt. Danach kannst Du die einzelnen „Blütenblätter“ nach oben und unten aufschieben.

Upcycling von einem leeren Schraubglas

Schritt 5:
Befestige an zwei oder drei Stellen in der Höhe der Jutekordel ein Stück doppelseitiges Klebeband. Das Klebeband verhindert ein Abrutschen der Jutekordel beim häufigen Gebrauch des Glases.

Wickel jetzt die Jutekordel sehr straff um das Glas und verknote die Enden auf der Rückseite. Schneide die Enden kurz ab oder binde eine kleine Schleife.

Schritt 6:
Abschließend wird die Drahtlose ebenfalls um das Glas gebunden. Die Enden kannst Du verdrehen und abschneiden.

Folgende Materialien werden benötigt:

Upcycling von leeren Schraubgläsern
Wir hoffen, dass Dir diese Kreatividee gefallen hat.
Facebook Button.

Dir gefällt unser Blog? Dann werde doch Fan unserer Facebook-Seite und verpasse keine Beiträge mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert