Steine über Steine…

Steine erobern den Dekobereich!

Wer nicht das Glück hat an der See zu Leben wird es wahrlich schwer haben solch glatte und flache Steine zu sammeln. Aber das ist kein Grund auf dieses Hobby zu verzichten. Mit den wunderbaren Silikonformen könnt Ihr Euch diese tollen Dekoelemente im Handumdrehen selber Gießen und verzieren.

Gegossene Steine aus Beton mit Ornamenten bemalt

Welches Material ist zum Gießen geeignet?

Zuerst müssen wir uns die Frage stellen, ob wir die Steine in den Innen- oder Außenbereich eindekorieren möchten.

5 Steine übereinander.

Wer auf Raysin zurückgreift wird reinweiße Rohlinge erhalten, welche schnell zum Bemalen ausgehärtet sind. Bei diesem Gießpulver handelt es sich um ein weißes Gipspulver aus Calciumsulfat. Um Deine gegossenen Rohlinge wetterbeständig zu machen, muss Du sie nach dem Trocknen extra versiegeln.

Besser ist es aber in jedem Fall, wenn Du für den Außenbereich Kreativ Beton zum gießen verwendest. Unser Beton ist staubarm, bereits gebrauchsfertig und deshalb besonders einfach zu verarbeiten. Die speziell entwickelte Beton-Rezeptur für das kreative Gestalten hat den typischen Beton-Charakter, ist wetter- und frostfest und basiert auf Kunststoffzement.

…und so werden die Steine mittels der Silikonform gegossen

Eine Gießform wird mit Beton befüllt.

Step 1:
Verrühre das Pulver zum Gießen exakt nach der Herstellerangabe zu einer homogenen Masse.
Spüle die Silikonform zuvor mit Wasser aus und stelle sie auf einen waagerechten Untergrund.

Step 2:
Gieße nun die Masse langsam und gleichmäßig in die Form.
Spare 1 – 2 mm zum oberen Rand aus. Dadurch lassen sich die Rohlinge später besser entformen. Lass die Steine am besten über Nacht aushärten.

Steine aus Kreativ Beton und Raysin

Steine aus Gießmasse und Beton.

Auch ein Mix aus verschiedenen Gießmassen ist höchst dekorativ anzuschauen. Wer mag, kann sich die Rohlinge aus Raysin noch mit Acryfarben grundieren. Mit einer zusätzlichen Versiegelung aus Mattlack sind die Steine anschließend gegen Schmutz geschützt und können auch mal unter fließend Wasser gereinigt werden.

Die gegossenen Steine lassen sich mit wasserfesten Stiften auch noch ziemlich kreativ bemalen. Lustige Motive, stilvolle Ornamente oder kleine Botschaften sind ruckzuck, entweder Freihand oder mit Übertragungspapier, aufgemalt. Das bringt wirklich Spaß und sind auch nette kleine Mitbringsel.

Was benötige ich sonst noch?

  • Waage
  • Messbecher
  • Umrührer
  • Wasser

Und nun wünsche ich ganz viel Spaß und Freude beim Gießen und Bemalen der Steine

Facebook Button.

Dir gefällt unser Blog? Dann werde doch Fan unserer Facebookseite und verpasse keine Beiträge mehr!

6 thoughts on “Steine über Steine…

  1. Avatar
    Verpackungsfreund says:

    Ich bin ganz ehrlich, das sieht fantastisch aus. Und sowas ist auch mal ein schönes Geschenk zwischendurch, und das ganz ohne Verpackungsmaterial und Plastik. Das werde ich mir auf jeden Fall abschauen! Danke! 🙂

    • Avatar
      Stephanie Feghelm says:

      Hallo „Verpackungsfreund“,
      ganz lieben Dank für Deinen Kommentar. Wenn ich nur „mal so“ bei einer Freundin vorbei schaue, dann nehme ich oftmals einen Stein als kleines Mitbringsel mit. Daher habe ich auch immer fertige Steine mit Botschaften wie „Glaub an Dich“, „Du schaffst das“,“Gute Besserung“, „Glück“ und anderen netten Botschaften liegen.

      Liebe Grüße von Antje

  2. Pingback: Türschild Willkommen - mit Anleitung bei dasBasteln.de

    • Avatar
      Stephanie Feghelm says:

      Liebe Bea,
      die Anleitung ist wirklich ganz einfach nachzumachen. Vielleicht hast Du ja doch mal Lust es auszuprobieren. Und wenn Du Fragen hast, dass helfe ich Dir sehr gerne weiter.

      Liebe Grüße, Antje

  3. Pingback: Hasen aus Holzkugeln - Mehr Ideen im Blog bei dasBasteln.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.