Zapfen-Wichtel

Passend zum letzten Blogbeitrag mit den Blätterkindern habe ich Euch noch zwei kleine Zapfen-Wichtel angefertigt. Sie lassen sich in Äste und Zweige hängen aber auch wie in diesem Beispiel auf einer Birkenscheibe befestigen.

Zapfen-Wichtel in der Step-by-Step Ansicht.

Das kleine Arrangement dekoriert auf niedliche Art Fensterbänke, Regale uvm. und lässt nicht nur Kinderaugen leuchten.

…und so beginnst Du mit dem Basteln der Zapfen-Wichtel

Lege Dir am besten schon alle Materialien zurecht und lade Dir den Vorlagebogen für die Mütze herunter und drucke ihn aus. Die benötigten Materialien habe ich Dir weiter unten zusammengestellt.

Ein Zapfen-Wichtel mit grünem Schal.

Schritt 1:
Grundiere zuerst die Köpfe mit der Acrylfarbe, damit sie trocknen können. 
In der Zwischenzeit kannst Du schon die Mützen und Schals anfertigen. (Auf dem Vorlagebogen befinden sich 3 Größen aber evtl. müssen sie je nach Größe der Zapfen noch etwas angepasst werden.) Lege die Vorlage auf den Filz und fixiere sie mit Tackerklammen o.ä. Schneide die Mützen entlang der Konturen aus.

Nach dem Ausschneiden werden die Mützen zusammengeklebt. Trage dazu den Filzkleber an einer geraden Seite auf, drehe den Filz zur Tüte und drücke beide Filzlagen zusammen. Der Schal besteht aus einen Streifen Filz passend zur Größe des Zapfens. Schneide die Enden in ganz feine Streifen ein.

Nun werden die Haare für den Zapfen-Wichtel aus dem Bast angefertigt

Schritt 2:
Schneide den Naturbast in kurze Abschnitte und binde ihn in der Mitte mit dem Draht zusammen. 
Fixiere das Bündel mit Heißkleber mittig auf dem Kopf und schneide ein paar Ponyfransen hinein. Befestige danach die Mütze mit dem Filzkleber am Kopf.

Schritt 3:
Gebe etwas Heißkleber um das Bohrloch der Holzkugel und drücke den fertigen Kopf fest auf den Zapfen. 
Am besten gelingt es, wenn man vorher ein paar Schuppen entfernt.

Schritt 4:
Nun bekommt der Zapfen-Wichtel noch ein Gesicht. Male die Augen, Nase und den Mund mit den Deco Paintern auf. Die Wangen werden mit der roten Acrylfarbe betont. Tauche den Pinsel ganz leicht in die Farbe und streife diese im Anschluss wieder ab. Wisch den Pinsel so lange in einem Papiertuch aus, bis er fast trocken ist. Nun malst Du kreisförmig über die Wangen, bis sie ganz zart Rosa schimmern.

Folgende Materialien werden benötigt:

Wir wünschen Dir viel Spaß mit dieser Kreativ-Idee!

Facebook Button.

Dir gefällt unser Blog? Dann werde doch Fan unserer Facebookseite und verpasse keine Beiträge mehr!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.