Wellness zum Selbermachen

Das wohltuende Badevergnügen für eine entspannte Erholung in der Badewanne. Wellness pur — mit einem Hauch von Provence. Genieße den Augenblick und nimm Dir eine kleine Auszeit von den doch manchmal recht stressigen Phasen des Alltags. Tauch einfach mal ab, lass die Seele baumeln und den Duft dieser Badekugeln auf Dich wirken.

Verschenke eine Portion Wellness mit Happyend-Garantie!

Die Inhaltsstoffe für die Badekugeln sind auf Basis hautneutraler Seifen, und frei von tierischen Fetten und Ölen. Selbstverständlich auch 100% vegan und dermatologisch getestet.
Das Prickeln der sprudelnden Badekugeln wirkt hauterfrischend und fördert die Durchblutung. Ich finde eine sehr schöne kreativ-Idee zum Verschenken oder selbst genießen.

Badekugeln im Glas.

Badekugeln selber machen — ein hübsches DIY-Geschenk. 

Badekugeln zum Selbermachen liegen voll im Trend und sorgen nach einem anstrengendem Tag für ein erholsames Wellness Erlebnis im eigenen Zuhause.

Zu der vorbereiteten Badekugelmischung kannst Du auch noch weitere Wunschzutaten zugeben wie beispielsweise Seifenfarbe, Seifenduft-Öl, gemahlene Gewürze, getrocknete Beeren und Blüten oder Naturöle …

Lass dich verführen zu einem neuen, sauberen, duften Hobby…

Das Herstellen dieser Badekugeln ist spielend einfach. Obwohl sie sich um Kugeln in weitesten Sinne handeln, kann man natürlich auch andere Formen nach Lust und Laune herstellen. Im unteren Beispiel habe ich beispielsweise ein Herz geformt. Das bietet sich vor allem an, wenn ich ein „Stück Wellness“ verschenken möchte.

Step by Step Fotos zur Herstellung von Badekugeln. für Wellness Auszeiten.


Gebe die Substanzen aus dem Set ins erhitze Wasserbad und vermische sie miteinander.


Anschließend lässt du die Masse auf Handwärme abkühlen und formst die Kugeln. Arbeite dabei auch den Lavendel mit ein.


Nun müssen die Badekugeln 2 – 3 Tage trocknen.

Badekugel mit Lavendel.

Wer es noch romantischer mag, kann anstelle von Kugeln auch ein Herz formen.

Wellness Herz mit Lavendel.

Was benötige ich für die Badekugeln?

Und nun wünsche ich ganz viel Spaß und Freude beim Herstellen der Badekugeln

Facebook Button.

Dir gefällt unser Blog? Dann werde doch Fan unserer Facebookseite und verpasse keine Beiträge mehr!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.