Zauberhafte Wald-Idylle

Schon beim Anblick dieser kleinen Wald-Idylle kommt man ins Träumen und spürt die angenehme Ruhe mit der Vertrautheit der wohltuenden Stille.

Zaubere einen romantischen Winterwald

Wald-Idylle aus bemalten Holzfiguren mit Tannen und Rehen.

Die Holzmotive lassen sich je nach Vorstellung kombinieren und zusammensetzen. Wer mag kann sie auch mit weiteren kleinen Szenen verknüpfen und somit eine größere Landschaft kreieren.
Für das Bemalen der Holzmotive kannst Du ausgezeichnet Acrylfarben verwende und das Auftragen von Strukturschnee unterstützt den Charakter der winterlichen Wald-Idylle zusätzlich auf schöne Art.  

…und so fertigst Du Deine Wald-Idylle an:

Step 1:
Erstelle aus der grünen und braunen Acrylfarbe eine Lasur.
Dazu verdünnst Du die Farbe stark mit Wasser, bis sie sehr dünnflüssig ist.

Step 2:
Bemale nun die Holzfiguren und lass die Lasuren gut trocknen. Du kannst Dich dabei am Foto orientieren oder sie nach eigenem Geschmack einfärben.

Wald-Idylle in der Detailansicht.

Step 3:
Nachdem die Farbe gut durchgetrocknet ist (das lässt sich mit einem Fön beschleunigen) nimmst Du mit einem Pinsel ganz wenig weiße Farbe auf. Streiche die Farbe nun in einem Papiertuch aus. Wenn Du der Meinung bist, dass sich nun keine Farbe mehr im Pinsel befindet, dann streiche mit dem Pinsel ganz leicht über die Motive. Es soll wirklich nur ein Hauch von Weiß zu sehen sein welcher den frostigen Effekt dieser Wald-Idylle verstärkt.

Das Geweih, die Ohren und die Spitzen von den Tannen kannst Du etwas stärker betonen. Male abschließend die Punkte auf den Rücken vom Reh und deute die Augen und die Schnauzen mit schwarzer Farbe an.

Step 4:
Wenn alle Farben getrocknet sind fixierst du Deine Figuren mit Klebstoff auf einem Untergrund Deiner Wahl und trägst rundherum den Strukturschnee auf.

Was brauche ich für die Szene mit der Wald-Idylle?

♥ Mein heutiger TIPP für eine entspannte Adventszeit ♥

Mach mal Pause…

Trotz guter Vorbereitung für die Weihnachtszeit sollte man sich trotzdem immer mal wieder ganz bewusst eine Pause gönnen. Ob nun bei einem guten Buch, einem Besuch in der Sauna oder einem entspannten Telefonat mit der besten Freundin… Ich bin mir sicher, Du weißt genau was in der besagten Situation das Beste für Dich ist.
Weihnachten ist noch ein paar Wochen hin — also auch noch genügend Zeit für die kleine Pause zwischendurch!

Facebook Button.

Dir gefällt unser Blog? Dann werde doch Fan unserer Facebookseite und verpasse keine Beiträge mehr!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.