Schlüsselanhänger in Trendfarben

Ein DIY Schlüsselanhänger aus Fimo

Er lässt sich super schnell und einfach selber machen… Dieser einfache aber effektvolle Schlüsselanhänger in angesagten Trendfarben sieht nicht nur modisch aus, sondern ist in der Handtasche auch noch richtig schnell zu finden. So hat das lange suchen nach dem Schlüssel endlich ein Ende.

Ein schlüsselanhänger aus Fimo-Kugeln.

Welche Farben passen zu mir?

Bei der Auswahl der Farben kannst du Ton-in-Ton kombinieren oder aber auch mit Kontrastfarben spielen. Entscheide Dich einfach für Deine Lieblingsfarben und kombiniere selbst!

Fimo-Kugeln und Fimu-Stränge für den Schllüsselanhänger.

Schritt 1:
Da der Schlüsselanhänger aus drei Kugeln in verschiedenen Größen besteht, benötigst Du unterschiedliche Mengen der jeweiligen FIMO soft Farben: 2 x eine halbe Rippe und 1 x eine ganze Rippe. Daraus jeweils mit der Hand eine Kugel rollen.

Eine Fimo-Kugel wird mit einer Perlenstechnadel durchstochen.

Schritt 2:
Steche mit einer Perlenstechnadel in alle Kugeln mittig ein Loch. Achte darauf, dass das Loch in der Perle groß genug ist, um später das Gummiband durchzufädeln.

Fimo-Kugel werden aufgespießt.

Schritt 3:
Spieße die Kugeln nun auf eine Perlenstechnadel auf und hänge sie in ein hitzebeständiges Gefäß, damit es beim Härten keine Druckstellen gibt. Die Perlen im Ofen bei 110° Celsius 30 Minuten lang härten.

Schritt 4:
Nach dem Auskühlen auf das Gummiband auffädeln. Dazu das Band doppelt nehmen und beide Enden am Schlüsselring befestigen. Die FIMO Kugeln auf das doppelt gelegte Band auffädeln und mit einem Knoten am unteren Ende fixieren. Fertig!

Was benötige ich an Material?

Weiter wird gebraucht:

Perlenstechnadel, Glatte Arbeitsunterlage (Glas oder Keramik), Gummibändchen, Schlüsselring

Extra Tipp:

Tipp: Angefangene Arbeiten und Materialreste sollten vor Sonne und Wärme geschützt und zusätzlich zum Schutz vor Staub und Schmutz in einem Schraubglas oder in Frischhaltefolie aufbewahrt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert