Mit Fotos außergewöhnliche Blickwinkel setzen

Fotos, die beeindrucken!

In wenigen DIY-Schritten überträgst Du Deine schönsten Fotos auf Holzplatten und erinnerst Dich so immer wieder an unvergessliche Momente. Ob als Deko auf dem Schreibtisch, als Wohnaccessoire oder als einzigartiges Fotogeschenk an die Liebsten. Mit Foto-Tansfer setzt du ganz leicht individuelle Schnappschüsse in gekonnt in Szene.

2 Fertig Fotos auf einem Tisch.

Wo Erinnerungen sichtbar bleiben

Fotos die beeindrucken verdienen einen außergewöhnlich schönen Platz.
Mit dem Marabu Chalky-Chic Transfer-Medium werden ausgedruckte Fotos, Motive oder Sprüche (Laserdrucke) auf verschiedenste Untergründe übertragen. Nach 12 Stunden Trockenzeit oder 10 Minuten föhnen, kann das Papier angefeuchtet und abgerieben werden. Auf dem Untergrund bleibt das übertragene Motiv zurück.

So setzt du Deine Fotos in Szene:

Säge mit Holzplatten.

Step 1
Zeichne Dir das Holz in der gewünschten Form an. Wir haben uns bei diesem Beispiel für Dreiecke entschieden. Du kannst aber genauso gut eine andere Form wählen. Falls Deine Designerstücke später frei stehen sollen, achte darauf, dass sie wenigstens eine gerade Standfläche haben und das Holz mindestens eine Stärke von 30 mm hat.
Möchtest du trotzdem lieber einen Kreis. Oval oder ein dünneres Holz, dann kannst Du das fertige Bild später auf einen geraden Holzsockel kleben.


Fotos werden angezeichnet.

Step 2
Drucke Dir mit einem Laserdrucker Dein gewünschtes Motiv spiegelverkehrt aus. Falls Du keinen Laserdrucker hast, kannst Du Dir Deine Bilder auch im Copy-Shop ausdrucken lassen.
Im nächsten Schritt zeichnest Du die Konturen von Deinem Motiv mittels der ausgesägten Form auf.  Schneide das Bild direkt an den Linien aus.

Transfer-Medium wird auf die Fotos aufgetragen.

Step 3
Streiche im Anschluss an die Vorarbeit die bedruckte Fläche des Ausdrucks satt mit mit dem Transfer-Medium ein. Danach auch sofort das saubere und trockene Holz. Arbeite dabei sehr gründlich und lasse keine Stellen aus. An den Stellen, wo Du kein Medium aufgetragen hast, verbindet sich das Foto nicht mit dem Untergrund.

Fotos werden fest gerakelt.

Step 4
Lege nun den Ausdruck mit der bedruckten Bildseite auf den Untergrund. Streiche das Bild mit einem Rakel oder dem Finger ganz vorsichtig glatt. Entferne danach das überschüssige Medium sofort und gründlich mit einem leicht feuchtem Tuch. Streiche dabei das Medium nicht über das aufgebrachte Papier. Anschließend Mindestens 2 Std. trocknen lassen oder 10 Minuten lang föhnen.

Das Papier wird abgerubbelt.

Step 5
Feuchte nun den Papierausdruck mit etwas Wasser an und lasse ihn gut einweichen. Anschließend mit dem Finger oder einem Schwamm das Papier vorsichtig abreiben. Wiederhole ggf. diesen Vorgang bis alle Papierschichten entfernt sind.

Mattlack wird aufgetragen.

Step 6
Streiche abschließend mit einem Aqua Mattlack über das Foto , um Papierfaserrückstände zu entfernen. Gleichermaßen wird dadurch auch das Bild geschützt.

Was brauch ich für diese Bastelidee?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.