Energie für mehr Power

Starte voll Energie in den Tag

Steine sind die besten Botschafter überhaut. Nicht nur zum Verschenken — auch als reminder für sich selbst! Allein das Wort Energie löst bei mir beim Lesen einen Impuls aus etwas zu machen, sich zu bewegen oder etwas zu erschaffen. Geht es Dir genauso? SUPER… dann lass uns gleich loslegen!

Energie Steine aus Beton in schwarz, weiß und gold

Weil man ja nicht immer den passenden Stein zur Hand hat, sind die verwendeten Silikonformen eine tolle Sache! Was mich aber am meisten überzeugt, ist die glatte Oberfläche auf der es sich fantastisch schreiben und malen lässt.

Welches Material kann ich zum Gießen verwenden?

Zuerst stellen wir uns die Frage, ob die Steine in den Innen- oder Außenbereich eindekorieren werden. Gerade wenn wir sie, wie diesen Energie Stein, verschenken möchten ist der Ausgang oft ungewiss. Ich verwende daher in der Regel Kreativ-Beton, da sich dieser auch im Außenbereich optimal verhält.

Ein Energie Stein aus Beton.

Wer lieber auf Raysin zurückgreift wird reinweiße Rohlinge erhalten, welche schnell zum Bemalen ausgehärtet sind. Bei diesem Gießpulver handelt es sich um ein weißes Gipspulver aus Calciumsulfat. Um Deine gegossenen Rohlinge wetterbeständig zu machen, muss Du sie nach dem Trocknen extra versiegeln.

Besser ist es aber, wie oben beschrieben, wenn Du für den Außenbereich Kreativ Beton zum Gießen verwendest. Unser Beton ist staubarm, bereits gebrauchsfertig und deshalb besonders einfach zu verarbeiten. Die speziell entwickelte Beton-Rezeptur für das kreative Gestalten hat den typischen Beton-Charakter, ist wetter- und frostfest und basiert auf Kunststoffzement.

…und so werden die Steine mittels der Silikonform gegossen

Eine Gießform wird mit Beton befüllt.

Step 1:
Verrühre das Pulver zum Gießen exakt nach der Herstellerangabe zu einer homogenen Masse. 
Spüle die Silikonform zuvor mit Wasser aus und stelle sie auf einen waagerechten Untergrund.

Step 2:
Gieße nun die Masse langsam und gleichmäßig in die Form.
 Spare 1 – 2 mm zum oberen Rand aus. Dadurch lassen sich die Rohlinge später besser entformen. Lass die Steine am besten über Nacht aushärten.

Steine aus Kreativ Beton und Raysin

Steine aus Gießmasse und Beton.

Auch ein Mix aus verschiedenen Gießmassen ist höchst dekorativ anzuschauen. Nun kannsr Du die Rohlinge noch mit Acryfarben grundieren. Mit einer zusätzlichen Versiegelung aus Mattlack sind die Steine anschließend gegen Schmutz geschützt und können auch mal unter fließend Wasser gereinigt werden. Ganz zum Schluss werden die Steine noch mit kleinen Botschaften oder Motiven beschriftet und verziert wie beispielsweise mit dem Wort Energie.

Wer eine schöne Handschrift besitzt kann es Freihand machen. Du kannst Dir Deine Wörter und Symbole aber auch vormalen und mit Übertragungspapier aufbringen und anschließend mit Deco Paintern ausmalen.

Was brauche ich an Materialien?

Was benötige ich sonst noch?

  • Waage
  • Messbecher
  • Umrührer
  • Wasser

Und nun wünsche ich ganz viel Spaß und Freude beim Gießen und Bemalen der Steine

Facebook Button.

Dir gefällt unser Blog? Dann werde doch Fan unserer Facebookseite und verpasse keine Beiträge mehr!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am AllgemeinRayher und getaggt ModellierenGießformKreativ-BetonRaysinSteine.

Als leidenschaftliche Mama und Betreiberin des Bastelfachgeschäfts ART Creativ in Löhne (Westfalen) ist das Bloggen hier neben den Social-Media-Kanälen eine weitere Möglichkeit meine Kreativität zu teilen. Ich freue mich auf Eure Kommentare. Unser Baby ist angekommen!Türschild Willkommen 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.