Ein Bilderrahmen fürs Baby

Das Baby ist da und da möchte man den Eltern gerne etwas zur Erinnerung schenken

Die Geburt eines kleinen Erdenbürgers ist ein bahnbrechendes Ereignis im Leben der Familie. Dieser besondere Anlass verdient daher ein ganz besonderes Willkommensgeschenk. Bodys, Windeln oder Schnuller & Co das sind ja meist die klassischen Geschenke zur Geburt. Doch sind sie wirklich originell? Erinnerungsgeschenke auf das Baby bezogen unterstreichen die Wichtigkeit dieses besonderen Tages.

Vorschaubilder Step 1-3 für den Bilderrahmen Baby.

Mit diesem Bilderrahmen zur Geburt für Mädchen und Jungs, wirst Du den Eltern bestimmt eine große Freude bereiten und gleichermaßen die Besonderheit des Geburtstages betonen. 

…und so gestaltest Du den Holz Bilderrahmen für das Baby

Hellblaue Herzen aus Holz.

Step 1:
Grundiere zunächst den Rahmen und die Herzen in Deiner Grundfarbe.
 Lass den Farbauftrag gut trocknen.

Step 2:
Nun kannst Du mit dem Deco Painter die Herzen nach Lust und Laune beschriften
und mit kleinen Symbolen versehen. Falls Du im Besitz eines Plotter bist, kannst Du natürlich auch mittels Vinylfolie kleine Bildchen plotten und aufkleben.

Schablone für das Baby zum Zuschneiden.

Step 3:
Stelle Dir nun mit dem großen Herz aus dem Sortiment eine Schablone aus Transparentpapier her
, indem Du mit einem Bleistift die Kontur aufmalst. Drehe nun das Transparentpapier um. Fahre mit dem Herz nun über das Foto und suche Dir den schönsten Ausschnitt heraus. Nun zeichnest Du ein weiteres mal die Kontur nach. Dabei überträgt sich die Bleistiftlinie auf das Foto und dient Dir als Schneidelinie.

Step 4 :
Fixiere das Foto auf dem Herz und klebe es auf einen farbigen Karton auf.
Mit dem Deco Painter kannst Du noch den Namen verewigen. Ich habe mich für einen einfarbigen Karton in der Größe von 10 x 14 cm entschieden. Unterklebt habe ich ihn mit einem hellblauen Karton, welchen ich auf 11 x 15 cm zugeschnitten habe.

Step 5:
Schneide Dir mit Hilfe der Plexiglasscheibe die Basis aus Fotokarton zu und befestige darauf die Herzen und das Foto mit dem Namen.

Step 6:
Schiebe nun die vordere Plexischeibe in den Rahmen, dann das fertig gestaltete Bild und abschließend die hintere Plexischeibe.
Nun kannst Du noch das weiße Satinband von außen rumwickeln und die Herzen mit den Daten fixieren.

Was brauche ich denn an Materialien?

Und nun wünsche ich ganz viel Spaß und Freude beim Bemalen dieses Bilderrahmens

Facebook Button.

Dir gefällt unser Blog? Dann werde doch Fan unserer Facebookseite und verpasse keine Beiträge mehr!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.