Holzscheiben für die Osterdeko

Holzscheiben sind gerade in diesem Frühjahr wieder mega angesagt und lassen sich ja auch vielseitig verwenden. Das natürliche Material passt sich zudem in fast jede bestehende Dekoration ein und sieht naturbelassen ebenso schick aus wie farbig bemalt.

Hasen aus Holzscheiben als Anhänger, Dekoaufsteller und Dekofigur

Bei diesen Hasen haben wir die goldenen Mitte gewählt und das Holz zwar in Natur belassen, aber dennoch ein wenig Farbe hereingebracht. Durch die optisch hervorgehobenen Wangen werden diese Hasen aus Holzscheiben auch den Kindern gefallen. Wie immer, alles mit genauer Anleitung.

Österliche Bastelideen aus Holzscheiben

Wer mag, kann die Holzscheiben natürlich auch mit Acrylfarben grundieren und anschließend mit den Deko Paintern die Gesichter aufmalen. Schaue einfach, was am besten zur vorhandenen Osterdeko passt.

Und so werden die Hasendekorationen gebastelt:

Am besten, Du legst Dir schon alle Materialien zurecht. Zusätzlich benötigst Du noch eine Schere und einen Seitenschneider o.ä. zum Durchtrennen des Drahtes für die Schnurrhaare hin.

Hase aus Holzscheiben vor einem gelben Hintergrund

Für diesen Hasen benötigst Du die Holzscheiben mit dem Durchmesser von 10 – 12 cm. Da Holz ja ein Naturprodukt ist, fallen die Formen unterschiedlich aus. Ich habe die kleinste als Kopf und die größte der Scheiben als Körper genommen.

Schritt 1:
Lade Dir zunächst den Vorlagebogen von den Ohren und Füßen herunter und drucke ihn aus. Übertrage die Vorlage vom größten Ohr und dem großen Fuß auf den braunen Filz. Raffe bei den Ohren die gerade Kante etwas zusammen und binde die Raffung mit einem braunen faden zusammen.

Schritt 2:
Nun kannst Du auch schon das Gesicht aufmalen. Hebe zuerst die Wangen vom Hasen optisch hervor, indem Du mit dem Borstenpinsel etwas von der Decor Matt Farbe in Pink aufnimmst. Streiche die Farbe gut am Glas ab und wische den Rest der Farbe in einem Papiertuch aus.

Mit dem Rest Farbe im Pinsel, welcher nur noch als Farbstaub vorhanden ist, kreiselst Du nun über die Wangen. Wiederhole diesen Schritt so oft, bis Dir die Intensität der Farbe gefällt. Wenn Du magst, kannst Du auch noch, in gleicher weise, ganz leicht den Bauch einfärben.


Male anschließend die Augen, Nase und den Mund mit den Paintern auf und binde 3 Abschnitte von den Drahtstielen zusammen. Fixiere die entstanden Schnurrhaare mit etwas Heißkleber unterhalb der Nase.

Schritt: 3
Binde aus dem Naturbast in Braun eine Schleife und bringe diese sowie auch die Ohren und Füße mit Heißkleber an. Abschließend kannst Du den fertigen Hasen zusammen mit der Holzkugel auf einem Brettchen oder in einem Nest fixieren und mit ein paar Zweigen von der Rebengirlande verzieren.

Sitzender Hase aus Holzscheiben

Dekorativer Serviettenhalter mit einem Häschen aus Holzscheiben

Ebenfalls aus Holzscheiben haben wir diesen Serviettenhalter mit dem niedlichen Häschen gebastelt.

Serviettenhalter mit Hasen aus Holzscheiben

Schritt 1:
Suche Dir zwei möglichst ovale Holzscheiben aus dem Sortiment heraus und säge ein paar Millimeter ab, um eine gute Standfläche zu erreichen. Falls Du keine Säge hast, dann verwende einfach mehr Heißkleber und decke diesen im Anschluss mit Moos o.ä. ab.

Schritt 2:
Übertrage die Vorlage von den Ohren und Füße auf braunen Fotokarton und schneide sie entlang der Kontur aus.

Schritt 3:
Gestalte nun das Gesicht. Hebe zuerst die Wangen vom Hasen optisch hervor, indem Du mit dem Borstenpinsel etwas von der Decor Matt Farbe in Pink aufnimmst. Streiche die Farbe gut am Glas ab und wische den Rest der Farbe in einem Papiertuch aus. Mit dem Rest Farbe im Pinsel, welcher nur noch als Farbstaub vorhanden ist, kreiselst Du jetzt über die Wangen.

Male anschließend die Augen, Nase, Mund und die Schnurrhaare mit den Paintern auf.

Schritt 4:
Fixiere die Ohren von hinten und die Füße von vorne an der Holzscheibe. Klebe drei Bastelklötzchen aneinander und Befestige die beiden Hasen auf der entstandenen Grundfläche. Lass zwischen ihnen einen Abstand für die Servietten frei. Abschließend kannst Du noch aus dem Bast zwei Schleifen binden und diese mit Heißkleber vor den Häschen befestigen.

Kartenhalter aus Bastelklötzchen

In diesen Dekoaufsteller lässt sich ein Spruch, eine Botschaft oder eine hübsche Postkarte einstecken. Des Weiteren bildet er auch die Basis für ein Geldgeschenk oder eine Gutscheinkarte.

Schritt 1:
der Hase für diesen Kartenhalter wird genauso wie beim Serviettenhalter. Suche Dir für Deine Holzscheibe auf dem Vorlagebogen eine passende Größe für die Ohren heraus. Ob mit Knickohr oder ohne ist dabei reine Geschmacksache.

Schritt 2:
Für den Kartenhalter benötigst Du benötigst 6 Bastelklötzchen. Klebe 3 davon nebeneinander zusammen und 2 senkrecht und mittig darauf. Lass ein kleines bisschen Abstand, um später die Karte einzustecken.

kartenhalter aus Bastelklötzchen und einem Hasenkopf aus einer Holzscheibe

Schritt 3:
Fixiere nun das letzte Klötzchen hochkant an der Seite und lass den Kleber gut abbinden. Danach kannst Du für die Blumendeko das Reagenzglas mit etwas Naturbast befestigen und den Hasen ankleben.

2 Hasenköpfe am Zweig

Hasen aus Holzscheiben für den Osterzweig

Für diese Anhänger kannst Du alle möglichen Größen und Formen an Holzscheiben verwenden. Suche Dir einfach auf dem Vorlagebogen die richtige Größe für die Ohren heraus oder erstelle Dir selber eine Schablone.

Anschließen werden die Anhänger genauso gebastelt, wie ich es beim Serviettenständer beschrieben habe.

Folgende Materialien werden für die Hasen benötigt:

Viel Spaß und Freude beim Basteln mit Holzscheiben.
Facebook Button.

Dir gefällt unser Blog? Dann werde doch Fan unserer Facebook-Seite und verpasse keine Beiträge mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.