Ein Traum aus Blüten

Aus Papiertüten und Art Spray in frischen Farbtönen lassen sich ganz einfach wunderschöne Deko Blüten anfertigen. Die Vorlagen für die Blütenformen kannst Du Dir gerne runterladen und ausdrucken.

Blüten aus Papiertüten werden aufgezeichnet und eingesprüht

In erster Linie dienen Tüten aus Papier immer noch als Verpackung. Aber sie können soviel mehr! Unser Favorit sind eindeutig Blüten für ganz viel super gute Sommerlaune! So banal das es erst einmal klingt, so spektakulär sehen sie anschließend aus!  Das Prinzip ist ganz einfach:  Die Papiertüten werden nach einer Vorlage zugeschnitten, aufeinander geklebt und anschließend zur Blüte aufgefaltet.

…und so werden die Blüten aus den Papiertüten gebastelt

Bunte Blüten aus Papier hängen von der Decke herunter

Step 1:
Übertrage die jeweiligen Muster von der Vorlage auf ein Stück festen Karton und schneide diese entlang der Kontur aus.

Lege die entstandene Schablone auf die Papiertüte und zeichne die Kontur auf. Schneide pro Blüte 8 – 10 Tüten zu.

Step 2:
Klebe die Tüten mit doppelseitigen Klebeband aufeinander.

Schneide danach aus weißem Tonkarton einen Verstärkungsstreifen zu und klebe diesen auf die letzte Tüte. Fächer die Tüten auf und klebe sie zur Blüte zusammen. Stanze mit einer Lochzange durch den Verstärkungsstreifen ein Loch für die spätere Aufhängung.

Step 3:
Besprühe nun die Papierblüten nach Wahl mit Art Spray in Deinen Lieblingsfarben ein. Dazu die Sprayflaschen vor Gebrauch gut schütteln und die Arbeitsfläche mit Zeitungspapier abdecken.

Lass die besprühten Blüten gut trocknen und hänge sie anschließend mit einem Aufhängefaden auf.

Was benötige ich für diese Bastelidee?

Wir wünschen Dir viel Spaß mit dieser Kreativ-Idee!

Facebook Button.

Dir gefällt unser Blog? Dann werde doch Fan unserer Facebookseite und verpasse keine Beiträge mehr!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.