Geschenkverpackung zur Adventszeit

Die Adventszeit ist immer wieder eine besonders schöne Zeit im Jahr! Da wird geheimnisvoll gebastelt, gebacken u. v. m. Aber nicht nur für sich selbst, sondern vielmehr zum Verschenken. Hier eine Kleinigkeit als Mitbringsel zum Adventskaffee und da eine Kleinigkeit für den Briefzusteller, für die Nachbarn oder zum Julklapp. Wie praktisch, wenn man für die kleinen Überraschungen schon vorbereitete Geschenktüten liegen hat.

Geschenkverpackungen ideenreich bestempeln

Geschenkverpackung bestempelt mit Weihnachtsmotiven

Clear Stamps sind transparente Stempel aus Silikon. Sie sind durchsichtig und lassen sie sich mühelos auf einem Acrylblock befestigen. Clear Stamps sind in der Handhabung so einfach, dass Du keine Vorkenntnisse im Stempeln benötigst. Die Stempel werden mit der gewünschten Stempelfarbe eingefärbt und schon kann gestempelt werden. Die Auswahl ist unheimlich breit gefächert und hält für jeden Anlass etwas bereit. Neben klassischen Schriften und Motiven gibt es auch eine wunderschöne Kollektion für die Winter- und Weihnachtszeit.

So fertigst Du die Geschenkkarten an

Step 1:
Befestige Deinen Clear Stamp auf dem Stempelblock und färbe ihn mit dem Stempelkissen ein. Das funktioniert am besten, wenn Du den Stempelblock auf dem Tisch liegen hast und das Motiv mit dem Stempelkissen betupfst. Setze den Stempel nun senkrecht auf den weißen Karton und drücke ihn ganz leicht an. Ziehe den Stempel anschließend nach oben ohne zu verkanten. Schneide das Motiv jetzt auf die entsprechende Größe zu.

Die Besonderheit beim Stempeln mit den Clear Stamps ist, dass Du die gestempelten Motive sogar mit Stiften oder Farben individualisieren kannst. Dadurch ergeben sich immer wieder neue Motive, ganz nach Deinem Geschmack. Weil diese Papiertüte aber durch die Schneeflocken und die Tannen in Schwarz und Weiß im Fokus stehen, habe ich den Stempelabdruck ganz schlicht gelassen.

Geschenkverpackung mit gestempelten Tannen

Nun wird die Geschenkverpackung verziert

Step 2:
Stempel zunächst die weißen Tannen im Hintergrund und lass die Stempelfarbe kurz trocknen. Reinige den Stempel unter Wasser und trockne ihn gut mit Papiertüchern o.ä. ab. Stempel im Anschluss die schwarzen Tannen auf die Tüte.

Geschenktüte mit rundem Geschenkkärtchen

Step 3:
Bei dieser Tüte habe ich mit dem Acryl Marker ganz feine Schneeflocken aufgemalt. Aber Du kannst sie natürlich auch viel größer malen oder in verschiedenen Größen und eher „unordentlich“ auftragen. 

Nachdem Du die Tüte mit der Überraschung befüllt hast, faltest Du die Öffnung 2 – 3 Mal nach vorne um und verschließt sie mit etwas Klebstoff. Binde ein Stück Jutekordel um die Tüte und verknote die Enden. Fixiere abschließend den runden Tag, den Du mit einem Motivlocher ausstechen kannst, mit etwas Klebstoff auf der Jutekordel und bringe den Zweig an.

Folgende Materialien werden benötigt:

Ich wünsche Dir viel Spaß und gutes Gelingen mit dieser weihnachtlichen Kreativ-Idee!

Facebook Button.

Dir gefällt unser Blog? Dann werde doch Fan unserer Facebookseite und verpasse keine Beiträge mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.