Notizbuch verzieren

Auch analog sind die kleinen Dinge im Alltag schnell gespeichert

Damit wir den Kopf für die wirklich wichtigen Dinge im Leben frei haben, ist es sinnvoll, sich für alles was wir uns kurzfristig merken möchten, ein Notizbuch anzulegen.

Notizbuch mit weißen Ornament bemalt.

Selbst gestaltete Notizbücher sind besonders an Weihnachten beliebte Präsente. Mit einer persönlichen Widmung und dieser ganz besonderen Verzierung wird dieses zum unverzichtbaren Begleiter des Beschenkten.

Das kann ich mit merken…klappt meistens nicht 😉

Irgendwie werden wir im Alltag durch die Vielzahl der Medien mit Informationen fast überflutet. Da ist es kein Wunder, dass wir mal einen Termin vergessen oder uns an andere kleine, aber wichtige Dinge, nicht erinnern. Wer sich Stichpunkte ins Notizbuch einträgt, ist immer auf der sicheren Seite, nichts zu vergessen, es ist immer griffbereit und überall (auch ohne Internet) abrufbar.

Eine Detailansicht vom Notizbuch.

So verzierst Du das Notizbuch:

Step 1:
Lade Dir den Vorlagebogen herunter und drucke ihn aus. Lege einen Bogen Transparentpapier auf die Vorlage und zeichne die Konturen am besten mit einem weißen Bunt- oder Tafelstift nach. Alternativ kannst Du auch einen Bleistift nehmen. Dieser sollte aber nicht zu weich sein. Ein zu weicher Bleistift könnte sich anschließend mit dem Deco Painter vermischen.

Step 2:
Drehe das Transparentpapier um und positioniere es auf dem Notizbuch. Damit Dir die Vorlage nicht verrutscht, hefte sie beispielsweise mit Büroklammern fest. Zeichne nun die Konturen erneut nach. Die vorher aufgemalten Linien übertragen sich nun auf das Notizbuch.

Step 3:
Male nun das Motiv mit dem silbernen und weißen Brilliant Painter aus.
Dazu den Painter zuvor jeweils mit geschlossener Kappe kräftig schütteln. Durch langsames, mehrmaliges drücken auf die Spitze so lange pumpen, bis die Tinte sichtbar wird. Anschließend den Painter auf einem Blatt Papier kurz anschreiben.

Step 4:
Zum Schluss klebst Du mithilfe des Schmuckklebers ganz nach Belieben die Strasssteine auf.

…und was brauche ich für diese Bastelidee?

Zusätzlich wird benötigt:

  • Notizbuch
  • Bunt- oder Tafelstift in weiß

♥ Mein heutiger TIPP für eine entspannte Adventszeit ♥

Notizbücher dieser Art sind tolle Weihnachtsgeschenke oder kleine Mitbringsel für Einladungen im Advent. Wie aufwendig Du sie gestaltest kannst Du selbst entscheiden. Sie lassen sich auch auf einfache Weise personalisieren. In jedem Fall sind sie schnell gemacht, man kann sie in „Serie“ anfertigen und schon hast Du die ersten Weihnachtsgeschenke für Deine Lieben fertig. Fantastisch — nicht wahr?

Facebook Button.

Dir gefällt unser Blog? Dann werde doch Fan unserer Facebookseite und verpasse keine Beiträge mehr!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.