Hühner auf der Stange

Wer noch eine schnelle Kreatividee für den Ostertisch sucht, findet vielleicht an diesem lustigen Federvieh gefallen. Die Hühner auf der Stange sind einfach herzustellen, sodass auch Kinder ihren Spaß beim Basteln haben.

Hühner aus Pappmaché — schnell und einfach

Aufgrund der länglichen Form lässt sich dieses Deko-Objekt auch wunderbar an den Osterfeiertagen auf dem Esstisch dekorieren. Die Hühner ziehen die Blicke auf sich, nehmen aber nicht viel Platz ein. Je nach der Größe des Tischs kannst Du das Arrangement verlängern. Den Zweig findest Du bestenfalls draußen in der Natur.

…und so bastelst Du die Hühner

2 weiße Hühner aus Pappmaché

Step 1:
Grundiere die Pappmaché Eier mit der weißen Farbe und lass sie gut trocknen. Wiederhole den Auftrag ein weiteres Mal. Die Farbe sollte gut decken. Male danach die Augen auf. Die Wangen werden mit dem Abrieb eines Buntstiftes in Rosa koloriert. Einfach den Farbabrieb mit einem Borstenpinsel aufnehmen und kreisförmig verteilen.

Step 2:
Lade Dir nun die Vorlage von den Füßen herunter und drucke sie aus.
Übertrage die Einzelteile auf den entsprechenden Fotokarton. Dies gelingt Dir am besten, wenn Du die Vorlage mit Transparentpapier abpaust. Drehe das Transparentpapier um und lege es auf den Fotokarton. Zeichne die Konturen nochmals nach. Dabei überträgt sich die Bleistiftlinie von der Rückseite auf den Fotokarton und dient Dir als Schneidelinie.

4 weiße Hühner aus Pappmaché

Step 3:
Schneide jetzt die Füße entlang der Kontur aus. Wahrscheinlich hast Du Dir schon überlegt, wie viele Hühner Du auf dem Ast dekorieren möchtest. Dementsprechend oft benötigst Du auch die Füße für die Hühner.

Nun werden die Schnäbel und Füße angebracht.

2 weiße Hühner aus Pappmaché auf einem Ast

Step 4:
Drehe die Eier so um, dass der Aufhängefaden unten ist und schneide in der Mitte auseinander. Stanze in die Füße kleine Löcher und fädle den Faden durch. Fixiere die Füße auf der Rückseite mit einem kleinen Knoten.

Step 6:
Schneide für den Schnabel eine Raute zu und falte diese über die Mitte zusammen. Fixiere die untere Hälfte am Ei und klappe ihn anschließend etwas auf. Danach wird die Feder als Kopfschmuck angebracht.

Step 7:
Fixiere die Hühner auf einem Naturzweig und wenn Du magst, kannst Du noch etwas Moos befestigen.

Was brauche ich für diese Hühner aus Pappmaché ?

Und nun wünsche ich ganz viel Spaß und Freude beim Gießen und Bemalen der Steine.

Facebook Button.

Dir gefällt unser Blog? Dann werde doch Fan unserer Facebook-Seite und verpasse keine Beiträge mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.